Unser Team

 

Nichts an einem Projekt ist so wichtig, wie das Team, das es umsetzt. Wir im Sickinger Hof arbeiten Hand in Hand, jeder an seinem Platz und jeder da, wo er gebraucht wird.
 

Unsere Besucher spüren das und fühlen sich schnell nicht nur als gut versorgter Gast, sondern bald schon als willkommener Teil des Ganzen.

So werden aus Fremden Freunde - wir hoffen, dass Sie bald dazu gehören!

Wir

Vitalij, Antje & René Walter, wünschen uns, dass Sie sich in unserem idyllischen Landhotel
genau so wohl fühlen wie wir!

Sabrina Merklinger

Eine echte Walldorferin, kam und blieb. Wir haben uns gleich super verstanden und wollen nun Sabrina nicht mehr missen.

Sie ist schon ein Teil unserer Familie geworden. Als Schülerin kam Sie zu uns, um uns zu unterstützen.

Nun ist sie mit Ihrem Studium schon fast fertig und wir sind mega Stolz auf sie. Noch immer ist sie uns treu und wir hoffen, dass dies noch lange so bleibt.

Vielen Dank, dass du in stressigen Zeiten immer für uns da bist!

 

 

Petra Wink

 

Durch eine enge Verwandte durften wir unsere Petra kennenlernen und sind sehr dankbar dafür.

Petra verleiht unserem Haus die Seele und schenkt jedem von uns ihr Herz. Für die Pflanzen und die Dekoration lebt sie und versucht uns die Pflege näher zu bringen.

Jede sterbende Pflanze macht sie traurig.

Jedes Lob über ihre Bilder oder Dekorationen macht sie sehr glücklich.

Liebe Petra hier möchten wir die Gelegenheit nutzen Dir für Deine Geduld mit uns und Deinen wirklich großen Einsatz für unser Haus zu danken. Du bist ein Schatz, lieben Dank dafür!

 

Julian Gashi
 

Ein junger Mann von 16 Jahren, aus der Nachbarschaft fragte nach einem Nebenjob, um ein wenig Geld zu verdienen.

Beim Probearbeiten zeigte sich, dass dieser junge Mann sehr fleißig und motiviert war. Julian hatte sofort unser aller Herz gewonnen und wurde eingestellt. Je mehr er bei uns aushalf, desto mehr wuchs sein Interesse und die Liebe zu diesem Beruf. Julian ist ein sehr familienverbundener Mensch, der jederzeit für diese zur Verfügung steht. Sein kleiner Bruder bereitet ihm viel Freude. Zur Weihnachtszeit ist er stets an der Seite seines Onkels, um ihm bei einem Crêpestand in Heidelberg zu helfen.

Keine Arbeit ist ihm zu viel und er weiß genau, dass er nur durch Fleiß weiter kommt. Aus diesem Grund haben wir ihn im August 2017 als Auszubildenden zum Hotelfachmann übernommen.

Für seine weitere Lehrzeit wünschen wir ihm viel Freude und Motivation. Wir werden immer an Deiner Seite stehen lieber Julian.

 

Edibe Cilingier

Am 12. April 2016 erhielten wir eine Bewerbung von Edibe Cilingir über ein Stellenportal im Internet. Kennenlernen durften wir Edi am 17. April 2016 zum Vorstellungsgespr.ch. Dieses sollte eine halbe Stunde dauern; am Ende waren es 2,5 Stunden intensiver Austausch. Edi studierte damals Jura in Heidelberg und verdiente nebenbei ihren Lebensunterhalt. Schon in der ersten Arbeitswoche haben wir sie in unser Herz geschlossen und freuen uns sehr, dass sie ein Teil von unserem Team geworden ist. Im Laufe der Zeit konnte sie noch mehr Liebe zu unserem Beruf gewinnen und hat sich daher für ein BA-Studium mit der Fachrichtung „Hotel und Tourismus“ ab 1. April 2017 angemeldet. Nun ist sie aus unserer Mitte nicht mehr zu entbehren. Wir freuen uns mit ihr und werden sie tatkräftig unterstützen.

 

Jasmin Hartbauer

Jasmin hatte sich im September 2016 als BA-Studentin mit der Fachrichtung „Hotel und Tourismus“ bei uns beworben. Um sie besser kennenzulernen, luden wir sie daraufhin zu einer Probearbeitswoche ein. In dieser Woche wurden Jasmin alle Arbeitsbereiche gezeigt, um ihr eine Vorstellung darüber zu geben, was für unterschiedliche Anforderungen auf sie zukommen würden.

Sie war angenehm überrascht, wie viel Verantwortung sie schon in der Probearbeit übernehmen und wie selbstständig sie bei uns arbeiten konnte. Für Jasmin Gründe, sich schnell für uns zu entscheiden. Schon eine Woche später begann sie ihr Studium bei uns.

Nun gehört sie wie selbstverständlich zu unserem Team und konnte bereits die Geschäftsleitung zu manchen interessanten – und für das Studium relevanten – Terminen begleiten. In der Zwischenzeit hat Sie Ihr Studium mit einer grandiosen Benotung erfolgreich beendet und bleibt uns als Aushilfe erhalten.

Gratulation zu einem super abgeschlossenen Studium und einem neuen Traumjob, der dir hoffentlich viel Freude bereiten wird.

 

Rupa Gurung

Rupa kam letztes Jahr in unser Haus und
fragte nach einer Ausbildung zur Hotelfachfrau.
Sie kam 2013 von Lamjung, Nepal, nach Deutschland als AuPair. Nach diesem Jahr absolvierte sie ein Bundesfreiwilligendienstjahr für Menschen mit Behinderung. Nach langem Hin und Her mit der Ausländerbehörde haben wir es nun endlich geschafft, die Ausbildung im Februar zu starten. Der erste Schulblock ist bereits absolviert und nun schreiten wir zu neuen Taten.
Rupa hat sehr viel Freude an dem Beruf der Hotelfachfrau und verliert auch in schwierigen Situationen nicht ihre Motivation.
Wir wünschen ihr weiterhin viel Freude bei ihrer Ausbildung und stehen mit Rat und Tat jederzeit an ihrer Seite.

Unsere Rupa konnte im Jahr 2019 Ihre Hotelfachlehre erfolgreich abschließen und bleibt uns in einer 

Festanstellung erhalten. 

Unsere Gäste lieben ihre Freundlichkeit und ihren Einsatz zum Wohle unserer Gäste.

Wir möchten sie sie als wirklich sehr warmherzige Kollegin nicht mehr missen.



Küchenteam

unser Küchenteam
 



Fatmir Xhekaj

Im März 2008 erschien ein äußerst gut gekleideter junger Mann zum Vorstellungsgespräch in unserem Hause. Die Sympathie war sofort auf beiden Seiten vorhanden und wir haben ihn im folgenden Monat April als Koch eingestellt. Seine Frau hatte ihn damals begleitet, da er unserer Sprache noch nicht ganz mächtig war. Zusammen waren die beiden ein wirklich bezauberndes Paar.

Seit dieser Zeit ist Fatmir unverzichtbar!

Er hat sich zu einem engagierten Mitarbeiter entwickelt und konnte sich auch privat mit einem Hausmeisterservice selbstständig machen. Neben seiner Tätigkeit als Koch unterstützt er uns an manchen Morgenden als Hausmeister.
Sein Hobby ist die Arbeit, die ihn deshalb öfter von seiner Familie fern hält.

Zusammen mit seiner Frau hat er zwei kleine Jungs, die ihn auf Trab halten.

Seit 8 Jahren arbeiten wir Seite an Seite und wir hoffen, dass wir noch lange voneinander lernen und miteinander Freude haben werden!

In der Zwischenzeit hat sich unser Fatmir mit einem Hausmeisterservice selbstständig gemacht und bleibt uns aber in der Küche und als Hausmeister erhalten.



RESERVIERUNG
Neue
ÖFFNUNGSZEITEN

Montag, Dienstag und Donnerstag
ab 13 Uhr - 20 Uhr  

Sonntag ab 12 Uhr - 19 Uhr

Für Feierlichkeiten und Tagungen öffnen wir gerne  am Mittwoch, Freitag oder Samstag!

Fensterverkauf findet weiterhin statt!
Bei schönem Wetter öffnen wir für Sie unseren Biergarten.
Bei schlechtem Wetter werden wir ein Teil des Restaurants für Sie öffnen! 
An folgenden Tagen ist unser Fenster-verkauf  und Biergarten geschlossen!
 
14.06.20

Kontakt

 

Landhotel Sickinger Hof

Tel: + 49 (0) 6227 - 831 0

Mail: info@sickinger-hof.de
Web: www.sickinger-hof.de

 

News bei Instagram

 

Anschrift:

Landhotel Sickinger Hof GmbH

Schloßplatz 1
69190 Walldorf

© seit 2015 Sickinger Hof